Karlsruhe

Young BPW

Young BPW ist eine in den BPW Karlsruhe integrierte Nachwuchsorganisation, die vor allem berufstätige und engagierte Frauen am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn zusammenbringt. Die Young BPW treffen sich regelmäßig zu Stammtischen und besprechen Themen wie etwa eine gezielten Karriereplanung, Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder Jobsuche. Jede BPW Mitgliedsfrau ist bis zu ihrem 35. Lebensjahr automatisch eine Young BPW, es fallen keine zusätzlichen Mitgliedsbeiträge an. 

Bei Interesse an uns und unseren Veranstaltungen freuen wir uns über eine Mail an info(at)bpw-karlsruhe.de.

Young BPW

Wir freuen uns über Mitglieder

  • die Lust haben, die Young BPW weltweit stärker zu vernetzen
  • die mit anderen Frauen Neues ausprobieren wollen
  • die Projekte anpacken und realisieren wollen
  • die Networking mit Erfolg betreiben wollen. 

Young BPW

Die Young BPW können selbstverständlich auch alle anderen Angebote des BPW Clubs wahrnehmen. Über die regionalen Treffen hinaus haben die Young BPW bei verschiedenen deutschlandweiten und internationalen Kongressen regelmäßig die Gelegenheit, Kontakte zu anderen Frauen des Netzwerkes im In- und Ausland aufzubauen und zu pflegen.

Young BPW in Social Media

Eine Welle der Aufmerksamkeit für Lohngerechtigkeit: Der Equal Pay Day 2019

Der Equal Pay Day 2019 war ein großer Erfolg. Am 18. März und an den Tagen davor und danach haben ungezählte Aktionen unter dem Motto „WERTSACHE Arbeit“ im gesamten Bundesgebiet auf die Lohnlücke aufmerksam gemacht.

 

In Berlin traf BPW-Präsidentin Uta Zech zusammen mit den Mitarbeiterinnen des Equal Pay Day Kampagnenteams und der BPW-Geschäftsstelle am Brandenburger Tor auf zahlreiche Politikschaffende.

 

Das Equal Pay Day Team dankt allen, die mitgemacht haben und die Kampagne mit faktenreichen und kreativen Aktionen unterstützten. Im nächsten Jahr geht es weiter! Die Lohnlücke liegt weiterhin bei 21 Prozent, so dass der Equal Pay Day 2020 nur aufgrund des Schaltjahres auf den 17. März fällt.

 

Eines haben wir bereits in diesem Jahr gemerkt: Unser Thema ist aktueller denn je und reiht sich ein in die Diskussion um Chancengleichheit und die Zukunft der Arbeit. Die Medienarbeit des Equal Pay Day Team wurde im ganzen Bundesgebiet aufgenommen und auch für internationale Medien lieferten wir O-Töne. Zum Equal Pay Day waren BPW Germany und seine Präsidentin Uta Zech auf allen Kanälen präsent. Wir arbeiteten für Print-, Fernseh- und Radiobeiträge zu, am Aktionstag selbst war Uta Zech dann im Radio u.a. bei NDR Info, Radio NRW, Bayern 2 Kulturzeit, dem Saarländischen und dem Bayrischen Rundfunk zu hören, gab bei Tagesschau24 ein längeres Interview und war mit einem O-Ton beim ZDF Mittagsmagazin und bei ZDF heute vertreten.

 

Eine kleine Auswahl der noch abrufbaren Beiträge haben wir hier zusammengestellt: 

 

Noch Fragen?

Bei Interesse an uns und unseren Veranstaltungen freuen wir uns über eine Mail an info(at)bpw-karlsruhe.de.

Anja Gerhartz
Head of Young BPW Germany
 
Melanie Schroeder
Vorstandsmitglied und Ansprechpartnerin für Young BPW
 
Executive Assistant

Partner

#mehrfrauenindieparlamente
Berliner Erklärung
Gleichstellung gewinnt
ULA
Ada Lovelace Festival
her career
women&work
Women Speaker Foundation
Dr. Mittermaier, Blaesy & Cie. Personalberatung
General Electric (GE) Germany
Take off Award
MINT
Global Female Leaders
FEX 21 - Frankfurt & Online
Bündnis Ökonomische Bildung
„Sorgearbeit fair teilen zwischen Männern und Frauen“ – Zivilgesellschaftliches Bündnis
Jusos Regensburg
DGB Oberpflaz
Bündnis 90 Die Grünen
Grüne Jugend Regensburg
KEB
Stadt Regensburg
Landkreis Regensburg
Agentur für Arbeit
Rewag
dermalogica GmbH
Strong Women in IT
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.
SZ PLAN W Kongress 2021
ATHENE - Nationales Forschungszentrum für angewandte Cybersicherheit
SPD
Beziehungsstärke

BPW Germany

Der BPW ist eines der größten Netzwerke für Unternehmerinnen und berufstätige Frauen weltweit. Vor Ort, national und international setzen sich die rund 30.000 Mitglieder in rund 100 Ländern  des BPW International auf vielfältige Weise dafür ein, Frauen aller Hierarchieebenen und Branchen bei der Entwicklung Ihrer beruflichen Potenziale zu unterstützen.